Flies Hauke

Strategisch Behaviorale Therapie (SBT), ist  eine moderne Form der Verhaltenstherapie. SBT hat ihre Wurzeln in der von SULZ bereits 1994 konzipierten Strategischen Kurzzeittherapie. Sowohl die Befriedigung psychologischer Grundbedürfnisse als auch wertbezogene Erfahrungen werden in die konzeptionellen Überlegungen der SBT explizit einbezogen und systematisch in die praktische Arbeit transformiert. Dabei verfolgt SBT eine konsequente Embodimentperspektive.

In seinem Buch Strategische Behaviorale Therapie (SBT) – emotionale Überlebensstrategie – Werte –Embodiment, bietet Hauke (2013) eine differenzierte Darstellung.

 -> Emotionale Überlebensstrategie -> Werte -> Embodiment